Logo6-a-200

Skitour Muttenhorn (3’099 m) vom 1. 6.  08

Der Furkapass  wurde am 31. 05. 08 geöffnet, also wollten Hans Deubelbeiss, Barbara Stüssi,  Hanspeter Senn und Beat Schmid der kurfristigen Einladung für eine kürzere und  wegen der Temperatur nicht allzu lange Tour Folge leisten. 
Besten Dank Beat  Schmid für die Photos! Man muss ja den Apparat auch immer noch mitschleppen und  wird dabei selbst nicht abgebildet.
.

Unser  Ziel-Berg, das
Grosse Muttenhorn
auf 3’099 m.
v. l. Hans  Deubelbeiss, Barbara Stüssi - sucht ein Loch im Rucksack - , Paulus Haag -

im  Hintergrund der steile Hang zur Besteigung -
6 Personen steigen auf -

auf der Krete (wie 3 Ameisen) - 3 Bergsteiger - schau genau hin !
gesamthaft  gesehen eine einfache Tour
- meine Tochter Aurelia kam schon mit 12 ohne  Probleme auf die  Tour.

Ein  romantischer Sonnenaufgang auf dem Furkapass
dies hat auch Beat  Schmid zu einem einmaligen Bild animiert !

Wir  kommen vom Gletscher weg in die ‘steile Wand’  -
wer mag sie vom Rücken her  kennen ?  Es sind natürlich v. l.
Barbara Stüssi, Hans Deubelbeiss & Hanspeter Senn

Das  Eigenartige auf dieser Tour ist der mehrmalige Sonnenaufgang und die  felsige Silhouette - 
während man auf dem Gletscher ‘obsi’  geht.

Auf dem  Gipfel ist dies kein Notfalltropfen mehr !
Wir nennen es dann ‘Kurvenöl’  -  wirkt immer Wunder
bei der Abfahrt !  - auch gegen die Höhenkrankheit.
Hans ‘Dübi’ serviert uns immer einen seiner bestens
gelagerten, feinen  Destillate !

Wir haben  eine phantastische Aussicht nach Westen: Die Merkpunkte v. l.  Griesgletscher -  Goms mit Ulrichen (im Tal)  - leider ist es etwas stark  bewölkt !  Sonst würdee man Weisshorn und auch  Montblanc sehen.

Wir  marschieren zwar oft getrennt, aber bei der Gipfelrast ‘schlagen’ wir dann mit  vereinten Kräften zu und geniessen die phantastische Aussicht: v. l. Hans  Deubelbeiss ‘Dübi’ - Paulus Haag - Barbara Stüssi - Kari Lüpold  - Danke dem  Fotograf Beat Schmid !

Hallo Besucher - die Seite ist nun fertig - Hanspeter hat seinen Schluck in der Zwischenzeit  beendet - wir alle hatten die helle Freude an der schönen Tour und das Wetter  war uns noch wohlgesinnt !

Danach ging’s  ins Zumdorf und zuvor noch in die Alpenrosen.
Wir lernten die Geheimnisse der  weissen Alpenrosen kennen !

Kennen Sie  diese ?

- - - -

[Haag-Home] [Neues - News] [Haag-Meeting 06] [Maturi 62] [Balsemin-09] [Spinel-07] [Paulus Haag] [Verena Haag-Hubmann] [Patrick Haag] [Liz Arciniega Haag] [Dominic Haag] [Aurelia Haag] [--] [Stammbaum] [--] [Wandertouren] [Skitouren] [Aufkirchen2016] [Monte Spluga 2015] [Livigno 2014] [Obernberg-2013] [Glurns 2012] [Villgraten 2011] [St. Martin 2010] [Lappland-03] [Bishorn-04] [Badus-08] [Muttenhorn-08] [Sidelhorn-08] [Bivio-07] [Reisen] [--] [Verkaufen-Verschenken] [Archiv] [Testseite]